Veränderungen vertrauensvoll zulassen (eine Affirmation von Louise Hay)

“Ich kann mich dem Wandel mit Leichtigkeit hingeben. Mein Leben ist göttlich geführt, und ich gehe immer in die richtige Richtung.” ~ Louise Hay

Wie steht’s um dein Vertrauen? Hast du Vertrauen ins Leben? Vertrauen in deine Zukunft? Veränderung ist unvermeidbar. Wie sicher ist dein Vertrauen in dich selbst und deine Stärke angesichts unvorhersehbarer Veränderungen?

Mit dieser Affirmation kannst du dein Vertrauen aufbauen und stärken.

  • Vertrauen kann ein starkes Gefühl sein, dass dich durch jeden Tag und durch alle Stürme des Lebens trägt. Dieses Vertrauen nenne ich Ur-Vertrauen. Mit Ur-Vertrauen als Lebensgrundgefühl wird Alles leichter.
  • Viele Menschen kennen dieses Gefühl nicht, sind aber im Großen und Ganzen stark genug, die Veränderungen und Anforderungen des täglichen Lebens zu meistern. Diese Menschen bauen auf ihr Selbst-Vertrauen.
  • Und leider gibt es ganz viele Menschen, denen Urvertrauen und Selbstvertrauen fast komplett fehlen. Wenn du zu diesen Menschen gehört, leidest du wahrscheinlich gelegentlich oder sogar oft an Unsicherheit und Ängstlichkeit.

Das ist fast schon der Normalfall heute. Angst ist die seelische Epidemie des 21. Jahrhunderts.

  1. Bei Frauen sind Ängste die häufigste psychiatrische Störung, und kommen sogar häufiger vor als Depressionsstörungen.
  2. Bei Männern ist Angst die zweithäufigste psychiatrische Störung. (Nummer eins sind bei Männern Alkoholprobleme.)

Ein lebenslanges Vertrauens-Defizit loszuwerden ist ehrlich gesagt nicht ganz einfach. Es braucht dazu sicher mehr als nur eine nette Affirmation. Aber die Affirmation ist ein guter Start, sich dem Gefühl des Ur-Vertrauens anzunähern.

“Ich kann mich dem Wandel mit Leichtigkeit hingeben.”

Hingabe ist das Gegenteil und die Auflösung von innerem Widerstand. Widerstand, das habe ich dir schon öfter geschrieben, ist die Hauptursache für Leiden und seelischen Schmerz. Mit Widerstand meine ich die Weigerung, eine Veränderung als Tatsache zu aktzeptieren. Man jammert und beschwert sich über etwas, das schon passiert ist, als könnte man damit den Lauf der Welt in Ordnung bringen. Innerer Widerstand trägt im Äußeren aber wenig zur Lösung bei.

Wenn man sich gegen eine Veränderung sperrt, wird es auch schwer, das Beste daraus zu machen.

Teste also mit dieser Affirmation mal das sanfte Gefühl der Hingabe – als heilsames Gegenmittel gegen das harte Gefühl des Widerstands.

Am einfachsten geht das, indem du die Affirmation auf konkrete Lebensthemen anwendest. Also denke an ein konkretes Thema, das eben nicht so leicht und einfach für dich war oder ist, und benutze dann diese Affirmation.

Wenn du eine gewisse Leichtigkeit spürst (vielleicht sogar “Erleichterung”), wird es einfacher, sich auch auf den Rest der Affirmation einzulassen.

“Mein Leben ist göttlich geführt, und ich gehe immer in die beste Richtung.”

Louise Hay empfiehlt diese Affirmation bei Arthritis

Ursprünglich hatte ich dieses Affirmationsbild als Arthritis-Affirmation vorgesehen. Ich fand es dann aber schade, den Text nur auf Arthritis zu beschränken. Die Affirmation ist ja so allgemein formuliert, dass Sie zu vielen Themen paßt.

Wie ist aber der Zusammenhang zu Arthritis?

In Ihrem Buch “Heile deinen Körper – die seelisch-geistigen Gründe für körperliche Krankheit” schreibt Louise Hay:

“Ich weiß, dass – durch einfache Umwandlung von Gedankenstrukturen – jede Krankheit in ihr Gegenteil verwandelt werden kann.”

Jede Krankheit ist also auch mit persönlichen Einstellungen und Überzeugungen verbunden.

Die Gelenke (Ellbogen, Knie, Schulter) stehen für Richtungsänderungen im Leben und für die Leichtigkeit dieser Bewegungen. Wenn du Probleme mit Gelenken hast, fällt dir die Bewegung schwer.

Gibt es da eine seelisch-geistige Entsprechung? Die Lösung ist Vertrauen. Die Lösung ist offener und mit mehr Leichtigkeit durchs Leben zu gehen.

Auch bei Verzweiflung und Hilflosigkeit hilft es dir, Vertrauen aufzubauen.

Affirmation runterladen

Mit Klick oder Tap kannst du das Affirmationsbild in voller Größe öffnen. Dann kannst du es auf deinem PC, Tablet oder Phone speichern.

6 Comments

  1. ทางเข้า sbo 8. Januar 2018 at 22:36 - Reply

    Das ist ja mal ein informativer, sorgfältig mit Liebe zum Detail geschriebener Artikel. Vielen Dank! :)

    • Heile Dein Leben 13. Januar 2018 at 10:17 - Reply

      Dankeschön, freut mich, dass dir der Artikel gefällt.

  2. Ruth 14. Juli 2018 at 19:13 - Reply

    Ich lese jeden der Beiträge mit Begeisterung, es faszinieren mich die Gedankengänge und Infos. Vielen Dank !

    • Ralf Michael 14. Juli 2018 at 08:51 - Reply

      Super, vielen Dank, Ruth!

  3. Petra Breker 2. August 2018 at 14:11 - Reply

    Lieber Ralf, liebe Leser/innen,
    vor 6 Wochen hatte mein Lebensgefährte (56 J.) einen schweren Schlaganfall. Mit meinem Urvertrauen und Selbstvertrauen war es seit meiner Kindheit nicht weit her. Seit 20 Jahren auf dem geistigen Weg, habe ich mir einiges aneignen können. Es ist jedoch immer noch schwer, mich, großen Veränderungen hinzugeben. Auf meiner Arbeitsstelle litt ich bereits unter Gelenkbeschwerden in den Fingern. Durch die Belastung meines Liebsten habe ich jetzt meine Stelle gekündigt, um in der Reha bei ihm zu sein und anschließend zu ihm ziehen zu können. (40 km entfern). In den letzten Tagen sind die Schmerzen in den Fingergelenken, besonders morgens beim Aufwachen viel stärker geworden. Obwohl ich die neuen Gegebenheiten akzeptiere und das Gute in ihnen sehe, habe ich doch Angst vor der großen Veränderung, die jetzt auf mich zukommt. Ich denke, dass darin auch die Ursache der verstärkten Schmerzen zu finden ist.
    Da kommt mir dein Affirmation über das Vertrauen gerade recht. Ich bemühe mich täglich um die Hingabe, jedoch bietet der Tag viele Herausforderungen für mich, da ich momentan auch psychisch angeschlagen bin.
    Ich danke dir sehr für diese Seite und die Unterstützung, diebesonders in schwierigen Lebenssituationen sehr wichtig ist.
    Herzlichen Dank und alles Liebe
    Petra

    • Ralf Michael 3. August 2018 at 08:49 - Reply

      Liebe Petra,

      danke für deinen Kommentar zur Vertrauensaffirmation. Ich freue mich immer sehr, wenn ich eine Rückmeldung bekomme, dass meine Arbeit an HeileDeinLeben.de Menschen wirklich hilft und wichtig ist.

      Ich finde es stark, dass du bereit bist, deine Stelle zu kündigen, um deinem Lebensgefährten beizustehen. Die ohnehin dramatische Veränderung durch seinen Schlaganfall wird durch deine Entscheidung ja um weitere Veränderungen für dich ergänzt.

      Wir sind alle auf dem Weg und haben Höhen und Tiefen, können mal mehr und mal weniger tun, um uns aufzubauen. Noch ein Gedanke dazu, dass es nicht immer gelingt, tiefes Vertrauen aufzubauen: Wenn Urvertrauen schwach ist, kann es auch hilfreich sein, stattdessen oder zusätzlich Meditationen und Affirmationen zu den Themen Liebe und Selbstliebe zu machen.

      Für die aktuellen Veränderungen in eurem Leben wünsche ich dir und deinem Partner viel Kraft!

      Lieben Gruß
      Ralf Michael

Leave A Comment