Louise Hay gestorben

Louise Hay ist am 30.08.2017 im Alter von 90 Jahren gestorben.

Die Nachricht zu Louise Hay’s Tod wurde auf der Homepage ihres Verlagshauses Hayhouse und auf der Facebook Seite von Louise Hay bekannt gegeben.

Portraitfoto von Louise Hay

Louise Hay (1926 – 2017)

Aufmerksamen LeserInnen ist bestimmt nicht entgangen, dass der Name dieser Homepage „HeileDeinLeben.de“ vom Originaltitel von Louise Hay’s erfolgreichstem Buch abgeleitet ist:

You Can Heal Your Life [Du kannst Dein Leben heilen] – Deutsch unter dem Titel „Gesundheit für Körper und Seele“ erschienen.

Aus diesem Buch stammt auch die Affirmation, die von Hayhouse für die untenstehende Todesnachricht ausgewählt wurde.

Hier kannst du den Nachruf von ihrer Facebookseite im Original lesen:

Our beloved friend and founder Louise Hay transitioned this morning, August 30, 2017, of natural causes at age 90. She…

Posted by Louise Hay on Mittwoch, 30. August 2017

Hier findest du die Louise Hay Kondolenzseite der Verlagshomepage:

http://www.hayhouse.com/louise-hay-legacy

Das Vermächtnis von Louise Hay

Wußtest du, dass die gesamte Karriere von Louise zwischen Ihrem 60. und 90. Lebensjahr stattfand?

Louise Hay war schon 60 Jahre alt, als sie ihr Buch „You Can Heal Your Life“ veröffentlichte.

In den 30 Jahren danach, bis zu Ihrem Tod im Alter von 90 Jahren, hat sie dann

  • über 50 Millionen Bücher und Tonaufnahmen verkauft
  • weltweit Bücher in 25 Sprachen veröffentlicht
  • einen erfolgreichen Lebenshilfe-Verlag gegründet (mit Büchern von mehr als 100 Autoren wie Deepak Chopra, Brendon Burchard, Esther und Jerry Hicks, Wayne W. Dyer uvm.)
  • mit “The Hayride” AIDS-Kranke unterstützt, als (in den 80-iger Jahren) die Krankheit noch nicht therapierbar war und Erkrankte gesellschaftlich ausgegrenzt waren
  • Filme gemacht
  • Bücher mit Co-Autoren veröffentlicht
  • viele Seminare mit den bekanntesten Lebenslehrern der Welt gehalten.

Ich finde das beeindruckend. Nur wenige Menschen haben nach Beginn ihres „Rentenalters“ (das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen) so viel auf die Beine gestellt.

Für dich und mich ist eine Botschaft von Louise Hay’s Leben also ganz bestimmt:

Es ist nie zu spät, etwas Neues anzufangen!

Was geschieht nach ihrem Tod mit Louise Hay’s Lebenswerk?

Bei UnternehmerInnen, deren Geschäft auf ihrer Person beruht (den so gennannte Personal Brands) ist es nicht selbstverständlich, dass für den Todesfall vorgesorgt ist. Oft verschwindet das Lebenswerk von AutorInnen, BeraterInnen und SeminarleiterInnen innerhalb weniger Wochen nach ihrem Tod.

Wie du dem oben abgebildeten Nachruf aber entnehmen kannst, war Louise Hay vorbereitet und hat den Fortbestand Ihrer Arbeit gesichert.

Louise Hay hatte das Management Ihrer Geschäfte schon seit Jahren an angestellte Führungskräfte abgegeben. Deshalb können z.B. die Geschäfte des Verlags Hayhouse reibungslos weiter laufen.

Ihre Produkte werden also weiter verkauft, und bringen damit auch weiterhin Gewinne ein. Was geschieht damit?

Louise hatte wohl keine Angehörigen. Ihr gesamtes Vermögen sowie auch die Erträge, die ihre Produkte in Zukunft einbringen werden, fliessen in die Stiftung ‚The Hay Foundation.‘

Mit dieser Stiftung haben Louise und ihre Fans seit 1986 viele gemeinnützige Organisationen unterstützt. Das von der Stiftung ausgeschüttete Geld fließt in eine große Bandbreite von Projekten.

„Die Hay Foundation gestaltet gesunde Zukünfte, indem sie Organisationen unterstützt, die die Lebensqualität für Menschen, Tiere und Umwelt verbessern.“

Unklar ist im Moment, ob eine „Persönlichkeit“ ausgewählt wird, die in Zukunft Louises Themen repräsentiert und z.B. entsprechende Seminare hält.

Ich rechne aber nicht damit.

Wahrscheinlicher scheint mir, dass der Verlag – wie die meisten Verlage – sich auf die Bandbreite der Autoren verläßt. Veranstaltungen, die bisher gemeinschafltich mit Louise und anderen Autoren stattfanden, finden dann eben nur mit den noch lebenden Autoren statt – ohne dass dabei jemand speziell das Lebenswerk von Louise repräsentiert.

Neue Affirmationsbilder von Louise Hay

Für HeileDeinLeben.de habe ich zufällig gerade 3 neue Affirmationsbilder mit Texten von Louise bekommen. Es gibt noch keine Artikel dazu (die hätte ich in den nächsten Wochen erst geschrieben), aber ich habe die Bilder vorab hier schon veröffentlicht:

Ich habe immer eine Wahl.

Ich bin bereit, nur noch meine Großartigkeit zu sehen.

Ich bin ein JA-Mensch!

Hier findest du unseren Artikel mit vielen Gesundheitsaffirmationen von Louise (aufs Bild klicken):

Ich liebe jede Zelle in meinem Körper. Ich erlaube mir gesund zu sein. Ich liebe mich.

Die wunderschöne Affirmation, die du oben in der oben gezeigten Nachricht zu Louise Hay’s Tod auf Englisch sehen kannst, gibt’s hier auch auf Deutsch.

In der Unendlichkeit des Lebens, wo ich bin, ist alles vollkommen, ganz und vollständig. Louise Hay

Ich freue mich, wenn du mit mir und den anderen LeserInnen ins Gespräch kommst.

Marianne
on 5. September 2017

Das ist schade. Louise war eine wunderbare Frau und Autorin. Ihre Bücher haben mir viel geholfen.

Danke für Deinen Artikel und die schönen Affirmationen.
Marianne

Heike
on 15. September 2017

Louise war ein wunderbaren Mensch, sie hat uns ein großes Erbe für uns alle hinterlassen. Beeindruckt hat mich, das sie erst mit 60 diese große Fülle freigegeben hat. Da ich jetzt selber 61 Jahre bin und schon seit einiger Zeit merke es kommt eine Veränderung auf mich zu, weiß ich jetzt alles ist auch in diesem Alter möglich. Ich wünsche Louise eine gute Reise nach Hause in die unendliche Liebe. Heike

Schreib deinen Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Logo HeileDeinLeben.deLogo HeileDeinLeben.de